Akustik    Hören    Lärm Betroffen    Ohren schützen    Krachmacher    Lärm macht krank    Lärmschutz    Berechnungen    Hörkiste    Tests
  Die Definition von Lärm
Was ist Lärm?
Der Begriff Lärm
Geschichte des Lärms
  Lärm aus rechtlicher Sicht
  Lärmbetroffen
  VerkehrMachtLärm
  Lärm & Tiere

Die Definition von Lärm
Was versteht man unter dem Begriff Lärm?
Wasserhahn
Auch ein tropfender Wasserhahn kann stören und ist damit Lärm.
Diese Frage kann nicht abschliessend beantwortet werden. Lärm ist für jede Person und in jeder Situation etwas anderes. Eine prägnante, offene Definition von Lärm lautet: "Lärm ist störender Schall". Bei der Empfindung von Lärm spielt es eine Rolle, ob wir gerade konzentriert arbeiten möchten, ein Open-Air-Konzert besuchen oder mit dem Auto unterwegs sind. Lärm ist also auch von der Situation, der Tätigkeit und von persönlichen Vorlieben abhängig.

Lärm muss nicht immer laut sein und Lautes nicht immer Lärm. Ein tropfender Wasserhahn treibt viele zur Verzweiflung, Meeresrauschen von der Lautstärke einer viel befahrenen Strasse kann erholsam sein. Nur ein Drittel der Wirkungen, die Lärm auf unseren Körper hat, hängt von der Lautstärke selbst ab. Viel wichtiger ist, wann der Lärm auftritt und wie lange wir ihn ertragen müssen. Wen er trifft und in welcher Situation.


Drucken Suchen Impressum Kontakt Sitemap Hilfe


»